Weinviertelfestival Markgrafneusiedl VS und Museum:
,,Sie waren da!“
In 3 große Zeitabschnitte wird zum Erleben, Angreifen und Forschen einladen. Ein anderer Blickwinkel aus den Kinderaugen mit Spiele, Wettbewerbe mit Preisen und Tagessiegern, ,,Kulturschätze zum Angreifen“, ,,Raus aus den Vitrinen und hinein in die Kinderhände“ oder ,,Gaumenfreuden der Gezeitenwende“ als Festivalprogramm in Markgrafneusiedl.

Samstag 25.5.2013 10.00 – 18.00 Uhr ,,Kultivierung – Danubius Romanus“
„Kultivierung“ zurzeit von ,,Danubius Romanus“, dem Rom an der Donau.
Zum Mitmachen, Forschen und Angreifen mit der VS Markgrafneusiedl und der Junior-Archäologie-Academy; Spiele der Römer, römische Wettkämpfe zum Mitmachen, Münzen und der Tresor der Römer, Bekleidung, Römische Küche, Trinken und Essen bei den Römern, Basteln. 1.Teil der Junior-Academy.

Samstag 8.6.2013 10.00 – 18.00 Uhr „Wendezeit – Mittelalter“
Das Mittelalter zum Mitmachen, Forschen und Angreifen mit der VS Markgrafneusiedl und der Junior-Archäologie-Academy; Einmal originale Ritterrüstungen, Schwerter, Lanzen, Schilde und Helme angreifen und anprobieren dürfen, Mittelalterkatapult, Spiele des Mittelalters, Wettkämpfe für Kinder zum Mitmachen, Trinken und Essen, Schatzjagd durch die Zeit, geheime Orte im Weinviertel entstehen, Basteln. 2.Teil der Junior-Academy.

Samstag 22.6.2013 10.00 – 18.00 Uhr „Sturmzeiten“
Napoleon, Kaiser Franz Josef und der 2. Weltkrieg, der etwas andere Weg zum Verstehen, Forschen und Angreifen mit der VS Markgrafneusiedl und der Junior-Archäologie-Academy; Kinderspiele und Kinderfreuden im 19.Jahrhundert, Musikfestival 1800 und später, Kunst- und Malakademie, Schätze aus der Geschichte, Kochen und Essen in den Sturmzeiten, Gefahr und Geschichte begreifbar gemacht, Was haben unsere Großeltern erlebt, Wehrmachtsflugplatz und Lagerplatz. 3.Teil der Junior-Academy.

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert