Wendezeit – Mittelalter

 

Projektarbeiten zum Weinviertelfestival 2013

In Zusammenarbeit mit dem Historisch Archäologischen Museum Markgrafneusiedl und dem Institut des Österreichischen Archäologie Bundes

 

 

Faszination Mittelalter!

Nach wie vor sind die Kinder vom Leben der Ritter, dem Werden der Städte und Dörfer, der Ruine Markgrafneusiedl begeistert. Das Mittelalter zum Mitmachen, Forschen und Angreifen wurde als Schulprojekt für das Weinviertelfestival 2013 von Kindern für Kinder vorbereitet.

 

 

Kultur als Platzhirsch, war dabei nicht nur ein Schlagwort. Einmal originale Ritterrüstungen, Helme, Schwerter, Lanzen oder Schilde angreifen und anprobieren dürfen die sonst immer in Vitrinen verschlossen sind. Wie sehen diese wirklich aus? Wie wurden sie gemacht?

 

Spiele des Mittelalters, Wettkämpfe für Kinder zum Mitmachen, Trinken und Essen, Schatzjagd durch die Zeit und vieles andere mehr, das waren die Ergebnisse der ,,Junior-Forscher“ der VS Markgrafneusiedl.

Und nicht zu vergessen die Kreativität der jungen Forscher wenn es darum geht, seine Semesterarbeit zu präsentieren.

 

 

Jedes Forscherteam hatte die Möglichkeit für den Rücken des Festival-T-Shirts sein eigenes Bild zu entwerfen. Das Mittelalterteam nahm sich aus dem Museum die originalen Helme, Hellebarden, Schwerter und Lanzen um nach 800 Jahren in Markgrafneusiedl wieder einen ,,Ritterschaft“ zu bilden.

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert