Museale Rezeption – der 2te Weltkrieg

,,Sturmzeiten in Markgrafneusiedl!“ das Weinviertelfestival 2013 In Zusammenarbeit mit dem Historisch Archäologischen Museum Markgrafneusiedl und dem Dokumentationszentrum (DokuZ) des Österreichischen Archäologie Bundes

 

Ein granatenstarkes Abschlussfest zum Weinviertelfest 2013 bot Markgrafneusiedl am Samstag den 22. Juni. Mit lautem Kanonendonner der Deutschmeister 1809 bei der Volksschule begann der Festakt. Das Programm war dicht gedrängt. Münzprägung bei der Volksschule, von Napoleon bis zum 2ten Weltkrieg mit einer Schatzjagd, Spielen, forschen, suchen und finden!

 

 

 

Die ,,Junior-Archäologen der Volksschule“ präsentieren ihre filmischen Aufarbeitungen von Interviews rund um den 2ten Weltkrieg und der Besatzungszeit im Weinviertel. Dr. Macek der Leiter der ÖAB Junior Akademie wird das zeitgeschichtliche Material im Herbst dem NÖ Landesmuseum übergeben.

 

 

Berührend war die Übergabe der Junior-Akademie-Diplome an die Volkschüler der 3. und 4 Klasse von Markgrafneusiedl. Dies erfolgte im Rahmen des großen Festaktes am Nachmittag. Mit einem großen Schlusskonzert beendeten die Kinder der Musikschule Markgrafneusiedl mit Unterstützung von Sopranistin Klaudia Wagner in Begleitung des international bekannten Konzertpianisten Karl Macourek das Weinviertelfestival 2013 in Markgrafneusiedl.

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert